Kneipp-Verein Warendorf

Vereinshaus: Kneipp-Aktiv-Zentrum, Beelener Str. 15 b, 48231 Warendorf;  Mail: kontakt@kneipp-warendorf.de
 

Exkursion in die renaturierte Emsaue bei Einen am 3.8.2011
von Ursula Jörgens


In der renaturierten Emsaue trafen sich etwa 30 Mitglieder der beiden Vereine VNU (Verein für Natur und Umweltschutz im Kreis Warendorf) und Kneipp – Verein  zu einem interessanten Spaziergang durch die Emsaue. Der Schwerpunkt der Wanderung lag hierbei auf der Betrachtung der sich neu entwickelnden Pflanzenwelt aus botanischer Sicht.

Die beiden Pflanzenexperten des VNU, Erhard Scholz und Burkard Stratmann, waren begeistert von der Flora auf den offenen Sandböden und Uferbereichen und konnten den Teilnehmern viele schöne und seltene Pflanzen zeigen. Ergänzt wurden die Ausführungen durch kleine Anekdoten und Bemerkungen von der Heilpflanzenexpertin Ursula Jörgens vom Kneipp – Verein.

Die Gruppe konnte wahre Raritäten wie Schwanenblume, Pfeilkraut, Gifthahnenfuß, Froschlöffel, echtes Labkraut, Blauweiderich, Heidenelke u.a. bestaunen. Die Wanderung war für alle Teilnehmer ein Gewinn und alle waren überzeugt, dass die Renaturierung auch aus botanischer Sicht eine Bereicherung der Artenvielfalt bewirkt hat.