Kneipp-Verein Warendorf

Vereinshaus: Kneipp-Aktiv-Zentrum, Beelener Str. 15a, 48231 Warendorf;  Mail: kontakt@kneipp-warendorf.de
 

Der Kneipp-Verein und die Ferienaktionstage 2017 in Warendorf
Fotos: Ronald Krüger


Neben vielen anderen Vereinen und Gruppen war der Kneipp-Verein auch in diesem Jahr mit einem vielseitigen Angebot vertreten. Es wurden 14 Veranstaltungen durchgeführt, die mit insgesamt 126 Kindern voll belegt waren. Besonders gefragt waren u. a. die        je 3 Kurse „Selbstverteidigung für Kinder – Lass dir nichts gefallen“ und  Entspannung.  Neu im Programm war u. a. die Denkolympiade. Das klassische Kneipp-Programm mit Yoga und Wasserguss durfte nicht fehlen. Bei einer Gartenbesichtigung lernten die Kinder Heilpflanzen und Heilkräuter kennen. Der Backkursus wurde nicht nur von Mädchen besucht. Über einige Veranstaltungen wurde bereits sehr ausführlich in der örtlichen Presse berichtet

Und nun an dieser Stelle ein Bericht über die Veranstaltungen bei der Imkerin Frauke Stadtmannn, die stets auf großes Interesse stoßen. Es ist ja auch ein spannendes Erlebnis, einem Bienenvolk so nahe treten zu können und keine Angst haben muss, gestochen zu werden. Die Kinder erlebten, wie ein Bienenstock geöffnet werden kann und die  einzige Königin zu finden war.

Bei dem Bau eines Bienenhotels konnte jedes der 9 Kinder aktiv werden. Vorab erläuterte die Imkerin, dass auch Kinder zum Schutz von Insekten, vor allem aber der Bienen, mit einfachen Mitteln zum Bau einer solchen Behausung beitragen können. So füllte jeder Teilnehmer etwas Gips in eine Dose. Diese wurde dann mit verschiedenen Halmen von Stroh bis Bambus bestückt.  Jeder konnte dann sein Hotel anmalen und hatte damit ein Unikat.  

Von Bienen dann ein Sprung zu der Veranstaltung „Ein Talismann für mich“. Diese stand ebenfalls unter der Leitung von Frau Stadtmann. Sie stellte das Material dafür zur Verfügung. Mit großem Eifer waren die 7 Kinder dabei, sich ein Unikat zu basteln. Sei es nun eine Kette, Armband oder auch als Bild für das Kinderzimmer.

Die gute Beteiligung und der erfolgreiche Ablauf der diesjährigen Aktion ist Motivation für das nächste Jahr.

   

38. Ferienaktionstage in Warendorf – 17.07.–22.08.2017

Die Ferienaktionstage sind von Beginn an ein Highlight für Kinder und Jugendliche – und der Kneipp-Verein ist erneut mit einem vielfältigen Aktions-Programm dabei. Dahinter steht die Idee, der Jugend die Möglichkeit zu geben, im Rahmen der 14 Veranstaltungen neue Felder der Feriengestaltung zu entdecken. Und das im Kreis Gleichgesinnter.

Mit „Bienenhotel, was ist das denn?“ beginnt am 17.07.2017 das ausgewogene Programm. Es folgen Entspannung und Meditation, Audienz bei der Bienenkönigin, Backen – leicht, bunt und lecker, Selbstverteidigung „Lass dir nichts gefallen“, Denksportolympiade, Wasseranwendungen nach Kneipp, Blütenzauber, Gestaltung eines Talismanns und Kinderyoga. Exakte inhaltliche Daten mit Terminangabe und Anmeldungsmöglichkeiten sind in dem vielerorts ausliegenden Gesamtprogramm der Ferienaktionstage enthalten.