Kneipp-Verein Warendorf

Vereinshaus: Kneipp-Aktiv-Zentrum, Beelener Str. 15a, 48231 Warendorf;  Mail: kontakt@kneipp-warendorf.de
 

Wanderung durch das Geisterholz in Oelde am 11.03.2017

Idyllische Wanderwege durch das Naturschutzgebiet Geisterholz laden zum Wandern ein. Das sagten sich auch 16 Mitglieder und Gäste des Kneipp-Vereins  und machten sich auf, um das Gebiet zu erkunden. Der Rundweg schlängelt sich durch Wälder, Äcker, Weiden und Wiesen. Für die von Theo Dieker ausgearbeitete Strecke wurden ca. 90 Minuten benötigt.  Der Weg führte auch zum Haus Geist.

Das ehemalige Wasserschloss wurde 1560-1568 als Herrensitz im Stil der Weserrenaissance sowie des Barocks erbaut und war zeitweise eine Niederlassung der Jesuiten. Vorburg und Hauptbau lagen auf 2 Inseln im Gräftensystem. Teile der Gräben wurden aufgefüllt und Bauten abgebrochen. Der barocke Nordflügel des eigentlichen Schlossbaus auf der Hauptinsel ist erhalten.

Nebenbei sei vermerkt, dass die Bundespräsidenten in den in den ersten Jahrzehnten das Diplomatische Corps zur Jagd in den Wäldern des Geisterholz einlud.

 

Foto: KV – Wanderung (2) Geisterholz 11.03.17