Kneipp-Verein Warendorf

Vereinshaus: Kneipp-Aktiv-Zentrum, Beelener Str. 15 b, 48231 Warendorf;  Mail: kontakt@kneipp-warendorf.de
 

Kneipp-Verein Warendorf e.V. informiert:
Mitgliederbrief September 2011

von Ingrid Pohlmann

Liebe Kneippfreunde

 „Viel Glück und viel Segen!“ mit diesem Wunsch begrüßen wir uns im neuen Jahr. Doch was bedeutet Glück?  Da fällt mir ein Märchen der Gebrüder Grimm ein, in dem von Hans, dem dusseligen Tölpel, die Rede ist.

Nach sieben Jahren harter Arbeit  in der Fremde, macht er sich mit seinem Lohn auf den Heimweg. Verdient hat er sich mit Mühe und Schweiß einen großen Goldklumpen. Doch den auf der Schulter zu transportieren ist mühsam und als er einen Reiter trifft, wünscht er sich, auch so unbeschwert vorwärts zu kommen.

Und dieser Tausch bleibt nicht die einzige Dummheit, denn auf dem weiteren Weg, folgt ein Tauschgeschäft nach dem anderen. Und jedes Mal macht er ein Verlustgeschäft, doch Hans ist überglücklich, weil das was er erhält, seinen augenblicklichen Bedürfnissen entspricht. Dass er allerdings die Wetzsteine, seine letzte Errungenschaft, mit der er als Scherenschleifer seine neue finanzielle Existenz sichern wollte, in einen Brunnen fallen lässt, das ist der Gipfel!

Doch Hans empfindet das ganz anders. Unbeschwert und fröhlich eilt er jetzt zu seiner Mutter, denn für ihn ist es das höchste, endlich wieder Zuhause, bei den Menschen, die er liebt, angekommen zu sein. Hans ist im Glück!

Wie sieht für uns „Glück“ aus? Wir alle wissen, dass „Geld haben“ zwar beruhigt, aber nicht glücklich macht – also brauchen wir für dieses Hochgefühl etwas ganz Anderes.

Vielleicht durften wir zu Weihnachten erleben: dass die Geschenke kaum eine Rolle spielen,

denn - wenn Familie und Freunde zusammen kommen, sich umarmen, und sich zeigen,  dass man sich mag,  und mehr noch - dass man sich liebt! dann erahnen wir, was Glücklichsein ist.

Glücklich sein fällt einem nicht in den Schoß, denn jeder ist seines Glückes Schmied –und wir spüren, dass Eigenliebe hinderlich sein kann. Wir brauchen den Nächsten, denn „immer wird nur das entscheiden, was der Mensch dem Menschen ist“

Und weil wir im Kneippverein die Mitmenschlichkeit hoch schätzen, freuen wir uns,

wenn viele an unseren Aktivitäten teil nehmen. Die Angebote stehen im Programmheft, es liegt in der Sparkasse, der Stadtbücherei, Pfarrheim und Apotheken.

Außerdem können Sie es im Internet herunterladen unter:  

www.kneipp-warendorf.de  Hier finden Sie dann auch das Aktuelle, das aber auch in der Presse bekannt gegeben wird.

So wünschen wir uns Gesundheit, Wohlergehen und ein herzliches Miteinander

Ihre

Ingrid Pohlmann