Kneipp-Verein Warendorf

Vereinshaus: Kneipp-Aktiv-Zentrum, Beelener Str. 15a, 48231 Warendorf;  Mail: kontakt@kneipp-warendorf.de
 

Kneipp-Verein Warendorf e.V. informiert:
Mitgliederbrief Juli/August 2012 2012

 

Liebe Kneippfreunde,
„In Münster lebt sich`s muckelig“ lese ich vor einigen Tagen in der Zeitung. Da ich in Münster geboren bin, gefällt mir diese Feststellung Und nach einiger Überlegung stelle ich fest: in Warendorf ist es muckeliger.

Muckelig! Dieser Begriff beinhaltet für mich: Geborgenheit, vertraut sein, und von Menschen umgeben, die ich kenne, die ich mag, und sympathisch finde.

„Meine Stadt“  die hat was!

 Die meisten Häuser zeigen ein „individuelles Gesicht“ und die große Anzahl von Bäumen signalisieren Naturverbundenheit. Kleine Gässchen, gemütliche Caffees und gute Einkaufsmöglichkeiten ergeben das besondere Flair. Wenn auch das „Holperpflaster“ der Begehbarkeit nicht gerade zuträglich ist, so verzeiht man das seiner Lieblingsstadt.

Dass wir eine herrliche Promenade haben, die uns die so wichtige „Entschleunigung“ anbietet, wird nur noch durch den Emssee getoppt. Dieser dient vielen zur sportlichen Ertüchtigung, und für einen meditativen Spaziergang bietet sich der angrenzende Waldweg an.

Und was macht unsere Stadt sonst noch muckelig? Das ist z.B.der Wochenmarkt. Hier trifft sich jung und alt, Männer und Frauen, und hier hat man Zeit. Nicht nur, dass Gemüse und Obst so angeboten werden, dass es bereits eine Augenweide ist, es ist auch die entspannte Atmosphäre. Man trifft „Hinz und Kunz“ grüßt – lächelt - und macht auch ein kleines Schwätzchen. Es kommt das schöne Gefühl auf: „hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein“

Und genau das ist ein Qualitätsmerkmal für „muckelig!“

Sich „muckelig“ fühlen, das kann man auf unterschiedliche Art und Weise.– Das kann man z. B. im Kneipp-verein. Denn das ist nicht ein „Kaffeeklatschverein“ sondern Kneippmitglieder sind körperlich und geistig aktiv. Gute Ideen, die der Gemeinschaft und der Gesundheit dienen, werden nach Möglichkeit umgesetzt.

Und das gemeinsame Tun macht viel Freude und gibt Schwung für den Alltag

So wird am 7. August eine Bustour zum Vogelpark nach Walsrode unternommen.

Abfahrt ist um 8:00 Uhr ab Bahnhof WAF, Rückkehr gegen 19:30 Uhr

Auf der Rückfahrt wird am Steinhuder Meer pausiert.

Die Kosten für Fahrt, Eintritt, Führung und Mittagessen im Vogelpark betragen:

Mitglieder 39,-- € und  Gäste 44,-- €

Anmeldung: Gisela Krüger Tel. 02581/3324

Als verbindliche Anmeldung gilt die Überweisung des Fahrpreises.

Kto-Nr: 38158  BLZ 40050150  Sparkasse Münsterland-Ost

Nun wünsche ich uns allen einen schönen Sommer – egal ob Sie verreisen, oder ob Sie sich in unserem muckeligen Städtchen erholen

Ihre Ingrid Pohlmann